Zum 3. Mal ging es dieses Jahr Pfingsten nach Brochterbeck. Doch durch dazwischengekommene Termine und den winterlichen Feuchtigkeits-Tod unseres Wohnwageninnenlebens, wurden wir gezwungen, Brochterbeck nur einen Tagesbesuch abzustatten.

Herzlich wurden wir mal wieder aufgenommen und verbrachten bei strahlendem Sonnenschein und ruppigem Wind einen tollen Tag. Es wurde mal wieder viel gequatscht und geklönt, aber auch Drachen geflogen. So hatte Florian endlich die Chance seine neuen KAP-Foil-Aufträge ausgiebig zu testen. Ein schöner Tag, der hoffentlich nächstes Jahr wieder in Wochenendelänge stattfindet!

Hier geht es zu unseren Bildern