Schleierdeltas
Eigenbau, Mai 2018
 
Details
150 x 300cm
175 x 350cm
75 x 150cm
Spinnaker
Fallschirmseide
Soft-Taffetta
4mm Cfk-Rohr
6mm Cfk-Rohr
Skyshark cxl 150
50daN
2 bis 4 Bft.
5 Stunden je Delta
Beim gemeinsamen Sonnenuntergangsfliegen in Norddeich 2018 sagte Annika, dass sie sich auch wieder einen Schleierdelta wünschen würde - zum Geburtstag. Das Problem: der war bereits 4 Tage später. Doch Florian ließ sich nicht lumpen und schaffte es pünktlich zum Geburtstag einen weißen Schleierdelta zu bauen.
Auf Fanø wurde Florian dann auf eine große Grupe von Schleierdeltas aufmerksam und beschloss, ebenfalls mehrere zu bauen. So werden es nach und nach immer mehr. Waren es im Oktober 2018 schon 5, vermehrten sie sich bis Oktober 2019 auf 9!

 

Annika mit ihrem Geburtstagsgeschenk - dem ersten unserer Schleierschwanzfamilie.

Im Oktober 2018 präsentierte Florian zum ersten Mal alle 5 Schleierdeltas.

Alle Deltas sind so gebaut, dass sie problemlos gestacked werden können.

In Cervia im Mai 2019.

Luftbild von Gerhard Zitzmann.

Im Sonnenuntergang zusammen mit den White Veils auf Fanø im Juni 2019.

Urlaubsfliegen auf Juist im August 2019.

Schleier und ihre Spiegelungen im Priel: Juist im August 2019

Urlaubsfliegen auf Juist im August 2019.

Lünen 2019: Erster gemeinsame Flug mit den beiden neuen orangenen Schleierdeltas.

Ebenfalls neu: Die kleinen hellblauen, von denen es auch 2 Exemplare gibt.